Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2022

Der Frühling lässt sein blaues Band flattern durch die Lüfte. Auf den Gipfeln liegt noch Schnee, aber die Tage werden allmählich länger und die Natur erwacht in frischem Grün. Immer milder werdende Temperaturen locken nach draußen und es beginnt wieder die Zeit, dass wir hinaus in die freie Natur, zu einer Kapelle, einer Waldlichtung oder auf eine Anhöhe, wandern können, um dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Berggottesdienste zwischen Allgäu und Berchtesgadener Land, zwischen Frankenwald und Bayerischem Wald.

Wir laden Sie herzlich ein!

Ihre Kirche im Grünen

Hündle

Allgäu und Kleinwalsertal

Sie suchen Besinnung und Einkehr und sind gern in den Bergen? Am Gipfelkreuz am Hündle (1112m) bei Oberstaufen haben Sie bis voraussichtlich einschließlich 28. Oktober jeden Freitag um 11.30 Uhr Gelegenheit, beides im Rahmen eines Ökumenischen Berggottesdienstes miteinander zu verbinden. Gelegentlich werden die Gottesdienste von Musikgruppen begleitet, (Bitte beachten Sie die gültigen Hygienemaßnahmen und halten Sie den nötigen Abstand ein.) Der Aufstieg von der Talstation der Hündle-Sesselbahn dauert ca. 1 Stunde. Die Auf- und Abfahrt ist aber auch mit der Sesselbahn möglich, was besonders für Eltern mit kleinen Kindern - die herzlich eingeladen sind  - interessant sein könnte. Bergbahn siehe unter huendle.eu oder 08386/2720. Von der Bergstation bis zum Gipfelkreuz sind ca. 20 Min. Fußmarsch zurück zu legen. Im Oktober finden die Gottesdienste nur bei wirklich gutem Wetter statt. Bei unsicherem Wetter Ausweichmöglichkeit Obere Hündle-Alp. Auskunft bei der Hündle-Bahn oder im evangelischen Pfarramt 08386-355.

Ahornberg

Fichtelgebirge und Frankenwald

Am Donnerstag, den 26. Mai lädt die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Ahornberg (Konradsreuth) um 15.00 Uhr zu einem Berggottesdienst zu Himmelfahrt am Gipfelkreuz am Ahornberg ein. (Vom Dorfplatz ca. 10 min. den Bergweg hinauf.) Der Ahornberg bildet mit 673 m ü. NN den höchsten Punkt zwischen Fichtelgebirge und Frankenwald.
 

Blomberggipfel

Oberland

Zu Christi Himmelfahrt, am Donnerstag, den 26. Mai planen die Kirchengemeinden Bad Tölz, Lenggries und Kochel um 11.00 Uhr am Gipfelkreuz auf dem Blomberggipfel bei Bad Heilbrunn einen Berggottesdienst. Von hier hat man einen herrlichen Ausblick auf das bayerische Oberland und bis tief in die Alpen.
Vom Parkplatz am Blomberg (B 472 zwischen Bad Tölz und Bad Heilbrunn) zu Fuß oder per Blombergbahn bis zur Bergstation. Von da aus zum Gipfel (1250 m). Familien sind herzlich eingeladen. Entfällt bei Regen. Gottesdienst bei Regen: Johanneskirche in Bad Tölz, KEIN Gottesdienst in Lenggries.

Kreuzberg/Scheidegg

Allgäu und Kleinwalsertal

Wenn es nicht regnet, lädt das Evang.-Luth. Pfarramt Scheidegg gemeinsam mit der Kirchengemeinde Lindenberg am Donnerstag, den 26. Mai um 20.00 Uhr auf dem Kreuzberg zu einem Himmelfahrts-Gottesdienst ein. Genießen Sie den Blick auf den Bodensee und lassen Sie sich von der Abendstimmung und dem Klang der Alphornbläser Scheidegg verzaubern. Treffpunkt ist auf dem Kreuzberg, der nur zu Fuß zu und in ca. 20 Minuten Gehzeit vom Ortskern Scheidegg aus zu erreichen ist. Bei Regen entfällt der Gottesdienst.

Am 3. Juni findet hier um 20.30 Uhr ein Sonnenuntergangsgottesdienst mit den Alphornbläsern Scheidegg und Gitarrenmusik statt.

Rauschberggipfel

Chiemgau

Bei trockener Witterung lädt das Pfarramt Ruhpolding zu Christi Himmelfahrt am Donnerstag, den 26. Mai um 11.00 Uhr zu einem Gipfelgottesdienst mit Alphornklang auf dem Rauschberg ein. Auf 1.645 Meter Höhe hat man einen grandiosen Blick über den Chiemsee und einige Gipfel der Chiemgauer Alpen. Teilnehmer am Gottesdienst fahren ermäßigt mit der Rauschbergbahn: www.rauschbergbahn.com. Von der Bergstation sind es maximal 200 Meter zum Gipfel zu laufen. Da die Rauschbergbahn nur beschränkte Aufnahmekapazität hat, empfiehlt sich eine frühzeitige Auffahrt bereits zwischen 9 und 10 Uhr. Der Gottesdienst findet entweder unter dem Gipfelkreuz oder vor einer der Berghütten statt. Der jeweilige Gottesdienstort ist ausgeschildert. Bei Regen findet der Gottesdienst in der Johanneskirche Ruhpolding statt.

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.